Company logo
Anleitung MIDI 3.0SucheInhaltsverzeichnisHome
Inhaltsverzeichnis
Zu Ihrer Sicherheit
Grundlegende Sicherheitshinweise
Bestimmungsgemäße Verwendung
Aufbau und Bedeutung von Warnhinweisen
Sicherheitsaufkleber auf dem Produkt
Entsorgung
EU-Konformitätserklärung
Über den Jobrechner
Funktionen des Jobrechners
Systemübersicht
Typenschild
Über diese Bedienungsanleitung
An wen richtet sich diese Bedienungsanleitung?
Richtungsangaben in dieser Anleitung
Aufbau von Handlungsanweisungen
Aufbau von Verweisen
Montage und Installation
Jobrechner montieren
Montageort wählen
AMP-Stecker verbinden
AMP-Stecker trennen
Jobrechner an ISOBUS anschließen
Signalverteiler montieren
Sensoren und Aktoren an den Signalverteiler anschließen
Kabelader in eine Klemme einführen
Signalverteiler an den Jobrechner anschließen
Sensoren am Güllewagen montieren
Drehzahlsensoren montieren
Geschwindigkeits- und Positionssensoren montieren
Drucksensoren montieren
Durchflussmesser montieren
Aktoren am Güllewagen montieren
Linearantriebe montieren
Grundlagen der Bedienung
Jobrechner einschalten
Aufbau der Arbeitsmaske
Navigation in der Software
Jobrechner auf dem Feld bedienen
Ausbringung steuern
Sollwert vorgeben
Ausbringung starten und stoppen
Ausbringventil öffnen und schließen
Sollwert während der Arbeit anpassen
Teilbreitenventile bedienen
Gülle gleichmäßig auf die Arbeitsbreite verteilen
Tropfstopp bedienen
Güllewagen befüllen
Befüllarme bewegen
Ventile öffnen und schließen
Füllgeschwindigkeit erhöhen
Fremdkörper in der Gülle zerkleinern
Anbaugerät bedienen
Gestänge eines Anbaugeräts klappen
Unterlenkerposition verstellen
Fahrwerk einstellen
Deichselposition verstellen
Beleuchtung ein- und ausschalten
Belegung des Joysticks einsehen
Arbeitsergebnisse dokumentieren
Tageszähler
Kundenspezifischer Gesamtzähler
Maschinenzähler
Jobrechner für die Arbeit konfigurieren
Geometrie eingeben
Parameter „Min. Arbeitsg.“
Parameter „Trägheit - Sequenz“
Parameter „Trägheit bei EIN“
Parameter „Trägheit bei AUS“
Geschwindigkeitsquelle wählen und konfigurieren
Geschwindigkeitssignal vom Traktor verwenden
Geschwindigkeitssensor mit der 100m-Methode kalibrieren
Simulierte Geschwindigkeit eingeben
Durchflussmesser kalibrieren
Parameter „Korrekturfaktor“
Parameter „Imp. Durchflussmesser“
Füllstandssensor konfigurieren
Teilbreiten konfigurieren
Anbaugerät konfigurieren
Parameter „Anbaugerät“
Parameter „Anzahl Teilbreiten“
Parameter „Arbeitsbreite“
Parameter „Ein-/Ausklappen“
Tank konfigurieren
Parameter „Tankgröße“
Parameter „Alarmfüllstand“
Parameter „Min Auto Gesch“
Parameter „Wartezeit - Füllst.se.“
Parameter „Korrekturfaktor“
Einheiten konfigurieren
Parameter „Anzahl Dezimalstel.“
Parameter „Dezimal (fest)“
Externe Bediengeräte konfigurieren
Parameter „Joystick“
Passwort eingeben
Lizenzen aktivieren
Störungsabhilfe
Alarmmeldungen
Softwareversion prüfen
Kompatibilität
Kompatibilität zwischen Terminal und Jobrechner
Kompatibilität mit ISOBUS-Terminals
Technische Daten
Technische Daten des Jobrechners
Verfügbare Sprachen
Ersatzteile