SECTION-Control-Box

Die SECTION-Control BOX ermöglicht GPS-gesteuerte Teilbreitenschaltung für SPRAYDOS, UNI-Control S und SPRAY-CONTROL S Systeme.

 

Die SECTION-Control BOX (SC-BOX) ist ein neu entwickelter Jobrechner aus dem Hause MÜLLER-Elektronik. Sie ermöglicht die GPS-gesteuerte Teilbreitenschaltung für die Feldspritzensysteme SPRAYDOS, UNI-Control S und SPRAY-Control S. Neben den ME-Produkten lassen sich auch produktverwandte Geräte wie der AMASPRAY+ und sogar auch Fremdfabrikate wie HARDI HC2500/5500, BERTHOUD DP Control/DP Tronic, JOHN DEERE EL-4 oder TeeJet 840 einfach umrüsten.

Zusätzlich zum Rechner bedarf es eines SECTION-Control-fähigen ME-Terminals (z. B. BASIC-Terminal oder TRACK-Guide II).

Die Nachrüstung ist einfach und komfortabel: Zwischen dem originalen Schaltkasten und dem Maschinenkabelbaum muss lediglich der Jobrechner und das ME-Terminal gesteckt werden. Die Regulierung der Spritzen kann nun über beide Bedieneinheiten erfolgen. Die Hydraulikfunktionen jedoch bleiben ausschließlich vom Schaltkasten bedienbar. Anhand des Terminals hat der Nutzer nun vollen Zugriff auf alle Precision-Farming-Applikationen (Apps) von ME.

 

Konnten wir Ihr Interesse an der SECTION-Control BOX wecken, dann finden Sie weitere Informationen und Preise auf www.sc-box.de.

 

 

Einbau und Inbetriebnahme der Section-Control BOX, die automatische Teilbreitenschaltung zum Nachrüsten.