Schulungen

TeachME-Akademie

Landmaschinen werden komplexer, Elektronik hält immer mehr Einzug. Stillstandzeiten in der Saison bedeuten Zeit- und Geldverlust. Dabei sind es oft nur kleine Defekte, die eine Erntekette unterbrechen. Also gilt: Nur wer die Technik beherrscht, kann sie auch ökonomisch nutzen.

In der TeachME-Akademie haben bereits durch Trimble geschulte Trimble-Vertriebspartner, und Maschinenhersteller (OEM) die Möglichkeit, sich direkt beim Spezialisten vor Ort mit der aktuellsten Technik vertraut zu machen.

In den Schulungen werden Funktions- und Konfigurationsweise der Maschinen erklärt sowie das Vorgehen bei der Fehlersuche. Vor allem der ISOBUS-Bereich stellt hier erhebliche Anforderungen an den Service. Anhand von Modellen erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über Bedienung und Diagnose. Durch die Kombination von Theorie und Praxis gewährleisten wir einen optimalen Lernerfolg.


Folgende Schulungen stehen zur Auswahl:

Schulung für Hersteller / OEM


Kurzbeschreibung

Für Sie als Maschinenhersteller individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellte Inhalte.

 

Seminarziel nach Absprache.

Zielgruppe Mitarbeiter*innen der Hersteller/OEMs
Anzahl der Teilnehmenden Max. 10 Personen
Kosten Nach Aufwand
Ort und Termine

Nach Absprache

 

Trimble-Vertriebspartner-Schulung: Level I


Kurzbeschreibung

Die “Level I“-Schulung umfasst alle Aspekte von Field-IQ und ISOBUS sowie einen Überblick über die ME-ISOBUS-ECUs, das Aftermarket-Angebot und die Preisgestaltung.

 

Die Teilnahme an dieser Schulung ist für alle Händler verpflichtend. Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Teilnahme an der Trimble-Vertriebspartner-Schulung „Level II“.

Zielgruppe Trimble-Vertriebspartner
Ort und Termine

Diese Schulung findet im Trimble-Training-Center statt.

 

Schulungstermine und weitere Informationen erhalten Sie in Absprache mit Ihrem Trimble RSM oder FAE.

Trimble-Vertriebspartner-Schulung: Level II


Kurzbeschreibung

ME-Aftermarket-Produkte und ISOBUS-Verkabelung, TOUCH-Terminal, Aftermarket ISOBUS-ECU und Konfiguratoren.

Voraussetzung für diese „Level II“-Schulung ist die erfolgreiche Teilnahme am Trimble-Vertriebspartner-Schulung „Level I“ bei Trimble.

 

Erst nach erfolgreichem Abschluss der „Level II“-Schulung können die Konfiguratoren für die Aftermarket-ISOBUS-ECUs verwendet und bestellt werden.

Zielgruppe Trimble-Vertriebspartner, Technik und Support
Anzahl der Teilnehmenden Min. 3 bis max. 10 Personen
Ort und Termine

Diese Schulung findet in der TeachME-Akademie in Salzkotten statt (Dienstag bis Mittwoch von 9 bis 16.00 Uhr).

Der Anmeldeschluss ist drei Wochen vor Beginn des ausgewählten Schulungstermins.

 

Dauer: 2 Tage

 

  • Januar 21-22 (bereits ausgebucht)
  • Februar 04-05 (bereits ausgebucht)
  • September 15-16
  • Oktober 13-14
  • November 10-11
  • Dezember 08-09

  • Anmeldung:

    Ingo Freimuth, Director Technical Service
    Tel. +49 5258 9834 – 4400
    [email protected]