Schulungen

TeachME-Akademie

Landmaschinen werden komplexer, Elektronik hält immer mehr Einzug. Stillstandzeiten in der Saison bedeuten Zeit- und Geldverlust. Dabei sind es oft nur kleine Defekte, die eine Erntekette unterbrechen. Also gilt: Nur wer die Technik beherrscht, kann sie auch ökonomisch nutzen. 

In der TeachME-Akademie haben Maschinenhersteller (OEM) und Handelskunden die Möglichkeit, sich direkt beim Spezialisten vor Ort mit der aktuellsten Technik vertraut zu machen. In den Schulungen werden Funktions- und Konfigurationsweise der Maschinen erklärt, aber auch wie man bei der Fehlersuche vorgeht. Hier stellt speziell der ISOBUS-Bereich erhebliche Anforderungen an den Service. Anhand von Modellen erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Bedienung und Diagnose. Durch die Kombination aus Theorie und Praxis gewährleisten wir einen optimalen Lernerfolg.


Folgende Module stehen zur Auswahl:

Modul 1: ISOBUS-Terminals und Apps (TOUCH800®, TOUCH1200®, TRACK-Guide III)


Kurzbeschreibung Notwendige Kenntnisse zur Inbetriebnahme unserer Touch-Terminals, GPS-Antennen und Apps
Zielgruppe Servicemitarbeiter von Händlern/Herstellern
Seminarziel Nach Abschluss des Seminars ist es den Teilnehmer möglich, ein Touch-Terminal selbständig in Betrieb zu nehmen. Zudem werden vertiefend Informationen über die Apps und deren Konfigurationsmöglichkeiten vermittelt.
Dauer 1 Tag, 8:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Themen
  • GPS-Antennen
  • Bedienung Touch-Terminal
  • Apps:
    • Traktor-ECU
    • TRACK-Leader
    • SECTION-Control
    • TASK-Manager (XML,SHAPE)
    • Fileserver
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten € 190 pro Person (inkl. Verpflegung während des Seminars)
Sonstiges Kombination mit Modul 2 (ISOBUS-Tastenterminals und Apps) möglich
Termine

05.12.2017         20.02.2018

13.12.2017         28.02.2018

 

Modul 2: ISOBUS-Tastenterminals und Apps (COMFORT-Terminal, BASIC-Terminal, TRACK-Guide II)


Kurzbeschreibung Notwendige Kenntnisse zur Inbetriebnahme unserer Tasten-Terminals
Zielgruppe Servicemitarbeiter von Händlern/Herstellern
Seminarziel Nach Abschluss des Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, ein Tasten-Terminal selbständig in Betrieb zu nehmen. Zudem werden vertiefend Informationen über die Apps und deren Konfigurationsmöglichkeiten vermittelt.
Dauer 1/2 Tag, 8:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Themen Unterschiede zum Touch-Terminal und seinen Apps:
    • Traktor-ECU
    • TRACK-Leader
    • SECTION-Control
    • TASK-Manager (XML,SHAPE)
    • Fileserver
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten € 90 pro Person (inkl. Verpflegung während des Seminars)
Sonstiges Voraussetzung ist Modul 1: ISOBUS-Terminals und Apps (TOUCH800®, TOUCH1200®, TRACK-Guide III)
Termine

14.12.2017         01.03.2018

 

Modul 3: TRACK-Leader AUTO® (Theoretische Grundlagen)


Kurzbeschreibung Theoretische Grundlagen zur Installation und Inbetriebnahme der automatischen Lenkung TRACK-Leader AUTO®
Zielgruppe Servicemitarbeiter von Händlern/Herstellern
Seminarziel Das Seminar vermittelt die theoretischen Grundlagen zur Installation und Inbetriebnahme des TRACK-Leader AUTO®-Systems. Zusätzlich werden alle erforderlichen Einstellungen am Touch-Terminal inkl. der benötigten Apps vorgestellt.
Dauer 1 Tag, 8:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Themen
  • GPS-Antennen
  • Bedienung Touch-Terminal
  • Grundlagen der Apps:
    • Traktor-ECU
    • TRACK-Leader
    • TRACK-Leader AUTO®
  • Theorie: TRACK-Leader AUTO®
    • Übersicht der Komponenten
    • Installation
    • Inbetriebnahme
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten € 190 pro Person (inkl. Verpflegung während des Seminars)
Sonstiges
Termine

07.12.2017         22.02.2018

 

Modul 4: TRACK-Leader AUTO® (Theorie und Praxis)


Kurzbeschreibung Theoretische und praktische Grundlagen zur Installation und Inbetriebnahme der automatischen Lenkung TRACK-Leader AUTO®
Zielgruppe Servicemitarbeiter von Händlern/Herstellern
Seminarziel Nach Abschluss des Seminars besitzen die Teilnehmer die theoretischen Kenntnisse und die praktische Erfahrung zur Installation und Inbetriebnahme des TRACK-Leader AUTO®-Systems.
Dauer 1 Tag, 8:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Themen Theorie: TRACK-Leader AUTO®
  • Übersicht der Komponenten
  • Installation
  • Inbetriebnahme
Praxis auf dem Feld:
  • Fahrzeug einmessen
  • Kalibrierfahrt
  • Test
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten € 190 pro Person (inkl. Verpflegung während des Seminars)
Sonstiges Voraussetzung ist Modul 1: ISOBUS-Terminals und Apps (TOUCH800®, TOUCH1200®, TRACK-Guide III)
Termine

06.12.2017         21.02.2018

 

Modul 5: Grundlagen ME-Produkte


Kurzbeschreibung Aufbau und Funktionsweise verschiedener Produkte aus dem Hause Müller-Elektronik
Zielgruppe Servicemitarbeiter von Händlern/Herstellern
Seminarziel Die vermittelten Kenntnisse ermöglichen die Durchführung grundlegender Serviceaufgaben.
Dauer 1 Tag, 8:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Themen
  • Sensorik:
    • Zweck
    • Installation
    • Funktionsprinzip / Überprüfung
  • TANK-Control
  • GPS-Antennen
  • TRACK-Guide III:
    • TRACK-Leader
    • SECTION-Control
    • Tractor-ECU
    • Virtuelle ECU
  • SPRAYDOS
  • SECTION-Control Box
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten € 190 (inkl. Verpflegung während des Seminars)
Sonstiges
Termine

12.12.2017         27.02.2018

 

Modul 6: Hersteller / OEM


Kurzbeschreibung Für Sie als Maschinenhersteller individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellte Inhalte
Zielgruppe Mitarbeiter der Hersteller/OEMs
Seminarziel Individuell nach Absprache
Dauer/Ablauf Individuell nach Absprache
Themen Individuell nach Absprache
Teilnehmeranzahl Max. 10 Personen
Kosten Nach Aufwand
Sonstiges
Termine

nach Absprache

 


Um einen optimalen Lernerfolg zu garantieren, setzen sich die Gruppen aus maximal zehn Teilnehmern zusammen. Damit besteht reichlich Gelegenheit, auf individuelle Fragen einzugehen. Die verschiedenen Module sind inhaltlich auf die jeweiligen Informationsbedürfnisse abgestimmt und bieten eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis.

Geleitet werden die Schulungen von Fachleuten aus dem Technischen Kundendienst sowie aus dem Vertrieb. Sachkompetenz kombiniert mit Trainerkompetenz spielen eine wichtige Rolle. So setzen wir in der TeachME-Akademie z.B. mit Christian Witkowski (TKD) einen zertifizierten Fachtrainer BDVT ein.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Schulungstermin bei uns an.

Weitere Termine sowie individuelle Schulungen auf Anfrage.

Zum Anmeldeformular >>>


TeachME – Das Schulungszentrum von Müller-Elektronik

Download der Informationsbroschüre (PDF)

deen