ISOBUS-Joystick

Vorteile:

  • einfache Installation
  • schneller Zugriff auf Maschinenfunktionen
  • Entlastung des Fahrers
  • 100% ISOBUS kompatibel
  • Auch während der Fahrt – alles im Griff!

    Der Joystick als Zusatzausstattung ist für jede Maschinensteuerung  ein  „Muss“.  Er  erleichtert  die  Bedienung enorm, sodass sich der Fahrer auf die Produktionsabläufe konzentrieren kann. Der Joystick lässt sich in fast jedem Traktor problemlos nachrüsten und leicht montieren.

    Der Joystick ist natürlich völlig ISOBUS kompatibel und unterstützt die Auxiliary Protokolle 1 und 2. Das heißt, der Joystick ist auch mit allen anderen ISOBUS-Terminals und Maschinen kompatibel, die ebenfalls diese Protokolle implementiert haben.

    Der schnelle Zugriff auf die Funktionen der Maschine wird über 8 Tasten und einem seitlichen Schalter, mit dem zwischen drei Ebenen gewechselt werden kann, erreicht. Somit können bis zu 24 Steuerbefehle über den Joystick ausgeführt werden. Bei der Nutzung einer Feldspritze können dies zum Beispiel solche Funktionen sein wie „Gestänge ein-/ ausklappen“, „Teilbreiten ein-/ ausschalten“ oder auch „Gestänge anheben/ ablassen“.

  • Broschüren

    Zum Download-Bereich „Broschüren“ >>>

     

     

    Anleitungen

    Zum Download-Bereich „Bedienungsanleitungen“ >>>

     

     

  • GRIFF