ISOBUS-Wetterstation

Vorteile:

  • Funktioniert auf ISOBUS-Anzeigegeräten
  • Dokumentation der Wetterbedingungen über ISOBUS-Task-Controller
  • Bietet feldspezifische Wetterinformationen in der Fahrzeugkabine
  • Unterstützt die spontanen Entscheidungen der Anwendung
  • Für bestimmte Bedingungen konfigurierbare Alarmsignale
  • Erste ISOBUS-Wetterstation

    Die Wetterstation von Müller-Elektronik ist die erste ISOBUS-Wetterstation auf dem Markt. Sie funktioniert mit allen ISOBUS-Displays, die der ISOBUS-Norm 11783 entsprechen und AEF-zertifiziert sind.

    Das Gerät ermöglicht die kontinuierliche Anzeige der aktuellen Wettersituation in der Fahrerkabine. Dargestellt werden die Windgeschwindigkeit und -richtung, der Luftdruck, die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich wird noch der Delta T-Wert berechnet, der Aufschluss über die Verdunstungsrate und die Lebensdauer eines Tropfens gibt. Anhand dieser Werte wird die Entscheidung zur Auswahl der richtigen Applikation während der Arbeit auf dem Feld unterstützt. Der interne GPS-Empfänger und das elektronische Zwei-Achsen-Gyroskop ermöglichen sowohl die Anzeige von scheinbarer als auch der tatsächlichen Windgeschwindigkeit und Windrichtung.

    Die Wetterstation befindet sich in einem robusten Kunststoffgehäuse und gewährleistet somit eine hohe Haltbarkeit und Ausfallsicherheit.

    Kein anderer Sensor auf dem Markt umfasst all diese Funktionen in einem kompakten Gehäuse.

    T800-wtter_2015-02

    Eigenschaften

    • AEF-zertifziert
      • ISOBUS-UT
      • ISOBUS-TC
    • Berechnung von Delta T
    • Anzeige von
      • Tatsächlicher Windgeschwindigkeit und -richtung
      • Scheinbarer Windgeschwindigkeit und -richtung
      • Luftdruck
      • Lufttemperatur
      • Relative Luftfeuchtigkeit

  • Broschüren

    Zum Download-Bereich „Broschüren“ >>>

     

     

    Anleitungen

    Zum Download-Bereich „Bedienungsanleitungen“ >>>

     

     

  •