ISOBUS PLANTER-Controller (Einzelkornsämaschine)

Vorteile:

  • AEF zertifiziertes ISOBUS-System
  • Konfigurierbare Software
  • MULTI-Control
  • OEM-Anpassungen möglich
  • Steuerungssystem für Einzelkornsämaschine

    Der ISOBUS PLANTER-Controller Einzelkorn ist ein Steuerungssystem für Maschinen mit Einzelreihen. Der Jobrechner regelt die Ausbringmenge entsprechend dem eingestellten Sollwert in Körnern pro Hektar. Zur Regelung können sowohl Elektro- als auch Hydraulikmotoren angesteuert werden. Anhand von Sensorik (z. B. Optogebern oder dem neu entwickelten PLANTirium®-Sensor) wird das Saatgut pro Reihe gezählt und überwacht. Zudem können für jedes Dosieraggregat verschiedene Abschaltkupplungen manuell oder automatisch (SECTION-Control) geschaltet werden. Dies ermöglicht die optimale Saatgutablage und somit ein großes Einsparpotential. Bei komplexeren Maschinen mit zusätzlicher Düngerablage kann das System auch diese Ausbringmenge nach Vorgabe regeln.


    Funktionen

    Der ISOBUS PLANTER-Controller Einzelkorn lässt sich durch individuelle Konfigurationsmöglichkeiten an nahezu jede Funktionalität einer Einzelkornsämaschine anpassen. Diese Konfigurationen lassen sich entweder über einen PC-Konfigurator oder direkt am Terminal anpassen. Als Zusatzbedienung steht der ME-Joystick zur Verfügung. Durch Unterstützung der AUX-N-Funktionalität können auch Traktor-Fahrhebel zur Maschinensteuerung genutzt werden. Zur Dokumentation bietet der PLANTER-Controller interne Tages- und Gesamtzähler von Fläche, Menge, Zeit und Flächenleistung. Herstellerspezifische Hydraulikfunktionen zur Ansteuerung von Spuranreißer, Klappung und Ähnlichem können ebenso integriert werden wie eine Arbeitsbeleuchtung.

    Weitere Funktionen

    • Fahrgassenschaltung
      • Das System errechnet den Rhythmus selbstständig
      • Lediglich die Eingabe von Arbeitsbreite, Anzahl der Reihen und Feldanfang notwendig
    • Erfassen der Arbeitsstellung über Schalter, Winkelsensor oder CAN
    • Integrierte Produktdatenbank für bis zu 30 Produkte (Saatgut und Dünger)
      • Ergebnisse der Abdrehprobe werden zum Produkt gespeichert
      • Geschwindigkeit, Sollwert und Kalibrierfaktor
    • Überwachung von Dosierwellen
    • Überwachung von bis zu zwei Gebläsen oder Drucküberwachung
    • Füllstandssensoren im Düngertank

    Drill-Controller EKS_01 Drill-Controller EKS_02

  • ISOBUS-PLANTER-Controller_Systemübersicht

     

  • Broschüren

    Zum Download-Bereich „Broschüren“ >>>

     

     

    Anleitungen

    Zum Download-Bereich „Bedienungsanleitungen“ >>>

     

     

  • Bitte tragen Sie Ihre Daten ein. Nach der Bestätigung, die Ihnen per E-Mail zugeht, erhalten Sie automatisch einen Link zur Software.

    Anmelden Abmelden


  • AIRidium_3D-Model_rundrohrbogen

    Korngenaue Saatguterkennung in pneumatischen Sämaschinen

    AIRidium® ist ein neu entwickeltes Messsystem für die korngenaue Saatflussüberwachung verschiedenster Saatgüter in pneumatischen Drillmaschinen. Dieser Sensor ermöglicht somit erstmalig eine Aussaat ohne Abdrehprobe.

    Die patentierte Piezo-Sensortechink überzeugt durch eine hohe Messgenauigkeit und Robustheit. Das System besteht sowohl aus Sensoren als auch einer übergeordneten Steuereinheit (ECU), die die Auswertung übernimmt. Neben der präzisen Zählung von großen Saatgütern wie Erbsen und Mais, können ebenfalls Feinsämereien wie Raps unter schwierigsten Bedingungen (Erschütterungen und Staub) erkannt werden. Optische Sensoren verschmutzen dagegen sehr schnell und müssen regelmäßig gereinigt werden.

     

    Weitere Informationen zu AIRidium® >>>

     

  • Plantirium_3D-Model_frei

    Saatguterkennung von Raps bis Sonnenblume


    Der PLANTirium®-Sensor ist der erste Fallrohrsensor der mittels bildgebender Sensorik detektiert und eine Schnittstelle zur Parametrierung, Zustandsmeldung und zum Softwareupdate bietet. Mit der bildgebenden Sensorik können kleine Körner wie Raps und große Saatgüter wie Mais oder Sonnenblume auch unter erschwerten Bedingungen erkannt werden. Mit einer Mustererkennung wird Fremdmaterial im Fallrohr sicher vom Saatgut unterschieden. Des Weiteren erkennt der Sensor auch sich überlappende Körner als Doppelstelle. Ablagerungen auf dem Sensor werden über die Nachregelung des Sensors zuverlässig ausgeglichen.

     

    Weitere Informationen zu PLANTirium® >>>