Company logo
BedienungsanleitungSucheInhaltsverzeichnisHome
Inhaltsverzeichnis
Zu Ihrer Sicherheit
Grundlegende Sicherheitshinweise
Bestimmungsgemäße Verwendung
Aufbau und Bedeutung von Warnhinweisen
Anforderungen an die Benutzer
Bedienungsabläufe
Wenn Sie nur die Parallelführung benutzen
Wenn Sie SECTION-Control benutzen
Wenn Sie auch ISOBUS-TC nutzen
Wenn Sie mit Shape-Applikationskarten arbeiten
Wenn Sie ISOBUS-TC im Standardmodus nutzen
Wenn Sie ISOBUS-TC im erweiterten Modus benutzen
Über diese Bedienungsanleitung
Gültigkeitsbereich
Zielgruppe dieser Bedienungsanleitung
Aufbau von Handlungsanweisungen
Aufbau von Verweisen
Produktbeschreibung
Leistungsbeschreibung
TRACK-Leader
SECTION-Control
TRACK-Leader TOP
TRACK-Leader AUTO®
TRACK-Leader AUTO® CLAAS
TRAMLINE-Management
Testlizenzen nutzen
Aufbau der Startmaske
Informationen in der Arbeitsmaske
Bedienelemente in der Arbeitsmaske
Grundlagen der Bedienung
Erste Inbetriebnahme
Navigation starten
Start in TRACK-Leader – ohne ISOBUS-TC
Mit Shape-Dateien aus ISOBUS-TC
Mit einem ISO-XML-Auftrag
Fahrtrichtung erkennen
DGPS kalibrieren
Wofür brauchen Sie den Referenzpunkt?
Referenzpunkt setzen
GPS-Signal kalibrieren
Qualität des GPS-Signals prüfen
Feldgrenze
Feldgrenze während der Arbeit erfassen
Feldgrenze durch Feldumfahrung erfassen
Feldgrenze importieren
Feldgrenze löschen
Sperrflächen erfassen
Parallelführung TRACK-Leader
Führungslinien zur Parallelführung benutzen
Gerade Führungslinien
Führungslinien als Kurve
Führungslinien nach Kompass
Kombinierte Führungslinie
Automatisch angelegte Führungslinien nutzen
Führungslinien als Kreise
Adaptive Führungslinien
Führungslinien löschen
Führungslinien verschieben
Abstand zwischen den Führungslinien einstellen
Intervall der Führungslinien einstellen
Führungsmodus wählen
Parallelfahren mit Hilfe der Lightbar und der Führungslinie
SECTION-View benutzen
Aufzeichnung der Befahrungen starten
Vorgewende bearbeiten
Hindernisse erfassen
Markierung der Hindernisse löschen
Traktor wechseln
Teilbreiten schalten mit SECTION-Control
SECTION-Control aktivieren
Arbeitsmodus von SECTION-Control ändern
Istwertkarte anzeigen
Maschinen mit mehreren Arbeitsbreiten bedienen
Arbeiten mit Applikationskarten
Applikationskarte aus einem ISO-XML-Auftrag
Mehrere Applikationskarten gleichzeitig
Shape-Applikationskarten
Applikationskarte anzeigen
Automatische Lenkung
Grundlegende Sicherheitshinweise
TRACK-Leader AUTO
Terminal für die Arbeit mit TRACK-Leader AUTO vorbereiten
Lenkjobrechner einschalten
Lenkjobrechner ausschalten
Automatische Lenkung aktivieren und bedienen
Automatische Lenkung deaktivieren
Lenksystem feinjustieren
Arbeit beenden
TRACK-Leader TOP
Aufgaben des Fahrers
Automatische Lenkung aktivieren und deaktivieren
Führungslinien verschieben
Wenden
Lenksystem feinjustieren
Fahrgassen schalten mit TRAMLINE-Management
TRAMLINE-Management aktivieren
Arbeitsmodus von TRAMLINE-Management ändern
Fahrgassen auf andere Überfahrt verschieben
AB-Linie für Fahrgassen invertieren
Fahrgassen berechnen
Speicher
Maske „Speicher“
Felddaten speichern
Felddaten laden
ngstore-Daten synchronisieren
Datenaustausch zwischen Touch- und Tasten-Terminals
Felddaten verwerfen
Zusammenarbeit mit TRACK-Guide Desktop
Konfiguration
Einstellungen „Allgemein“ konfigurieren
TRACK-Leader konfigurieren
SECTION-Control konfigurieren
Trägheit bei Ein und Trägheit bei Aus kalibrieren
Trägheitszeitkorrektur verwenden
TRACK-Leader TOP konfigurieren
Parameter für TRACK-Leader AUTO®
Initialparameter für den manuellen Lenkeingriff importieren
Mindestqualität des GPS-Signals
Vorgehen bei Fehlermeldungen