Neuheiten zu den DLG-Feldtagen 2016

Der Agrarelektronikhersteller Müller-Elektronik stellt auf den DLG-Feldtagen im bayerischen Haßfurt erneut Weiterentwicklungen in den Bereichen Sensortechnik (in Zusammenarbeit mit Agricon), automatischer Lenkung, ISOBUS-Technologie und Parallelfahrmanagement vor.

Eins haben alle Neuheiten gemeinsam, es handelt sich um praxisgerechte Lösungen, die effizientes Arbeiten und gleichzeitig die genaue Kontrolle von Arbeitsabläufen ermöglichen sollen.

 

Im Einzelnen präsentiert Müller-Elektronik den Besuchern in diesem Jahr:

Agricon-AppAgricon-App
App macht’s möglich: ME-Terminal wird zum Standard-Terminal des YARA N-Sensors

Weitere Infos >>>
DUAL-AntennaDUAL-Antenna
Automatisches Lenken bei nur 80 Metern pro Stunde

Weitere Infos >>>
MULTI-Control-AppMULTI-Control-App
ISOBUS-Task-Controller mit neuen Funktionen

Weitere Infos >>>
TRAMLINE-ManagementTRAMLINE-Management
Der Assistent zur automatischen Fahrgassenschaltung

Weitere Infos >>>

 

Die Presseinformationen zu diesen Produkten stehen Ihnen zum Download zur Verfügung:

Text:    Pressemitteilung_DLG_Feldtage_2016  

Bilder:

Bild YARA N-Sensor

PM DLG-Feldtage 2016

Typ: jpg Größe: 3,65 MB


Bild DUAL-Antenna

PM DLG-Feldtage 2016

Typ: jpg Größe: 2,49 MB


Bild MULTI-Control App

PM DLG-Feldtage 2016

Typ: jpg Größe: 3,55 MB


Bild TRAMLINE-Management

PM DLG-Feldtage 2016

Typ: jpg Größe: 4,53 MB


 

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserem Messestand GA32 im Detail zu informieren.