Neues Gebäude termingerecht fertiggestellt – Einzug in die neuen Räumlichkeiten

IMG_7209_kleinIm Frühjahr 2013 begannen die Bauarbeiten am Bauabschnitt 7, der bislang größten Investition in unserer über 30-jährigen Firmengeschichte. Ende Juni konnten wir das Richtfest feiern und zum Ende des Jahres waren die Räumlichkeiten auf 3 Etagen mit einer Nutzfläche von insgesamt 6.000 m² bezugsfertig.

Im Erdgeschoss und in der ersten Etage des Neubaus sind großzügige Räumlichkeiten für Produktion sowie Logistik untergebracht. In der zweiten Etage findet die Entwicklungs- und Software-Abteilung viel Platz. Hier befinden sich auch die neue Lehrwerkstatt sowie ein kpl. mit Kupfer ausgeschlagener Raum für die Qualitätskontrolle und eine großzügige, moderne Cafeteria mit einer rund 200 m² großen Dachterrasse. Der gesamte neue Bereich wurde mit stromsparender LED-Beleuchtung ausgestattet und ist vollklimatisiert.

Der Zeitplan wurde komplett eingehalten, so dass die betroffenen Mitarbeiter wie geplant im Dezember umgezogen sind und ihre Arbeit in den neuen Räumlichkeiten aufnehmen konnten.

Ein großes Dankeschön der Geschäftsführer Christian Müller und Carsten Jochheim für die gute Zusammenarbeit und termingerechte Fertigstellung geht hier noch einmal an alle beteiligten Handwerker und Planer des neuen Gebäudes.

Mit dem nun in Betrieb genommenen Anbau ist Müller-Elektronik für das nächste Jahrzehnt gut aufgestellt.