DLG-Feldtage

Vom 17. bis zum 19. Juni fanden dieses Jahr schon zum zweiten Mal die DLG-Feldtage auf dem Gelände des internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg-Strenzfeld statt. Rund 23.000 Fachleute, darunter 2.300 aus dem Ausland, informierten sich bei hervorragendem Wetter über alle Facetten des modernen Pflanzenbaus.  

Müller-Elektronik präsentierte in diesem Jahr erfolgreich seine neuen Produkte. Das TOUCH800 bzw. der TRACK-Guide III sowie die neue automatische Lenkung TRACK-Leader AUTO® stießen bei sehr gut vorbereiteten Landwirten auf großes Interesse. Der ebenfalls neu vorgestellte Systemkonfigurator erwies sich als nützliches Werkzeug, um die individuellen Anforderungen der Kunden übersichtlich zusammenstellen zu können.    

Auch bei den praktischen Vorführungen zum automatischen Lenken zeigte Müller-Elektronik die hervorragende Arbeitsweise seines neuen Lenksystems. Das Gespann aus Fendt 718 und Horsch Scheibensämaschine Pronto DC fuhr dabei mit einem RTK-Signal und einer nur minimalen Abweichung wohl in der Spitzengruppe aller Teilnehmer. 

Viele interessante Gespräche und der stets sehr gut besuchte Stand von Müller-Elektronik machten diese Feldtage zu einer sehr erfolgreichen Messe.

Termin und Ort der DLG-Feldtage im Jahr 2016 werden im Juli 2014 bekanntgegeben.